Das Projekt NULL läuft!

Folge unserem Weg zur positiven Klimabilanz im Jahr 2023.

Wir übernehmen weiter die Verantwortung für unser Handeln und möchten unser Unternehmen bis 2023 mit einer positiven Klimabilanz belegen. Heißt, wir wollen mehr CO2 vernichten, als wir selbst ausstoßen. "Not perfect - but better" ist dabei unser Motto. Wir wollen jetzt anfangen. Wohin der Weg geht, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Folgt uns auf unserem Weg!

Unbenannt-10-2

Next Level: Das Projekt NULL startet.

Zum 02.02.2022 startet unser Team das Projekt NULL. Damit machen wir uns auf den Weg zur positiven Klimabilanz und zu einer bewussten Gestaltung einer nachhaltigen Umgebung für unser Unternehmen.

Auf dieser Projektseite können Sie unsere Meilensteine verfolgen, unser Projekt begleiten und jederzeit auf uns zukommen, wenn Sie Fragen oder weitere Informationen wünschen.

Wir gehen los ... !

 

"Es zählt nicht, was wir bisher getan haben. Aber es zählt, was wir jetzt und hier beginnen zu tun. Wir starten das Projekt NULL."

Lisa Keilhammer _ Projektleitung

Unbenannt-11

Step 1

Die Entscheidung

Sich mit den ökologischen Herausforderungen der Zukunft zu beschäftigen, bedarf ein neues Bewusstsein. Wir wollen unseren Beitrag leisten, eine Vorreiterrolle einnehmen und Mut machen für die Zukunft. Der Gedanke war schon länger da. Jetzt starten wir am 02.02.2022 unser Projekt NULL.

Step 2

Keine Flächen versiegeln

Bereits unsere Entscheidung, unser landly.lab in einer Bestandsimmobilie zu realisieren und keine weiteren Flächen zu versiegeln, war ein bewusster Gedanke von uns. Es gibt viel Leerstand. Diesen neu zu beleben und dabei der Seele des Gebäudes eine Wertschätzung zu geben, war und ist für uns wichtig.

altepost-13-1
Unbenannt-112

Step 3

Der Start

Ab dem 02.02.2022 machen wir uns auf den bewussten Weg zur positiven Klimabilanz für unser Unternehmen. Im nächsten Schritt stellen wir euch unseren externen Partner dafür vor.

Step 4

Der erste offizielle Partner

Wir haben Juni 2022! Wir sind gestartet und gehen los! Aber ab sofort nicht mehr alleine! Ab sofort begleitet uns mit der DEKRA der erste offizielle Projektpartner. Die DEKRA-Experten übernehmen jetzt die Aufgabe der CO2-Bilanzmessung von schmid und kreative. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg und sind auf die Ergebnisse gespannt.

Unbenannt-2-2
Unbenannt-1

Step 5

Das Ergebnis

September 2022! Wir haben unser erstes Ergebnis! Nach Analyse und Auswertung der DEKRA, verantworten wir als schmid und kreative eine Treibhausgasbilanz von 42 tCO2e für das Jahr 2021. Mit diesem Ergebnis starten wir nun in Maßnahmen zur Reduktion und Optimierung unserer negativen Bilanz. Ziel? Die NULL.

Step 6

Planted X projekt0

Wir freuen uns auf unseren neuen Nachhaltigkeitspartner Planted. Gemeinsam arbeiten wir an der Verringerung unseres CO₂-Ausstoßes. So pflanzen wir nicht nur unseren eigenen Firmenwald in Deutschland, sondern unterstützen globale Klimaschutzprojekte.  Ihr könnt übrigens unseren Firmenwald interaktiv verfolgen unter folgendem Link: suk-Firmenwald. In den nächsten Wochen werden wir so nicht nur unsere Verbräuche optimieren und erste interne Maßnahmen ergreifen, sondern sofort in umfangreichere Projekte einsteigen.

Projekt-0-Website-Grafik-01-1

FAQ

Häufig gestellte Fragen zu unserem Projekt NULL.



Werdet ihr von einem externen Profi begleitet?
Ja. Wir wollen von Beginn an von einem oder mehreren externen Partner auf unserem Weg begleitet werden. So wie zum Beispiel die DEKRA Deutschland oder Planted. Weitere Partner folgen.

Werden wir auf Ausgleichszahlungen zurückgreifen?
Vielleicht. Zuerst möchten wir alles dafür unternehmen, um uns nachhaltiger und bewusster aufzustellen. Wir haben aber auch Parameter im Umfeld, die wir nur schwer beeinflussen können. Ob wir neben den eigenen Maßnahmen auch auf Ausgleichszahlungen oder andere Maßnahmen zurückgreifen müssen, stellt sich im fortlaufenden Prozess heraus.

Warum startet ihr erst jetzt damit?
Wir sind seit Jahren bemüht, uns nachhaltiger und bewusster aufzustellen. Das gelang uns mal mehr und mal weniger gut. Die Veröffentlichung des Projekts möchten wir auch dazu nutzen, unsere Erfahrungen zu teilen und auch andere Verantwortliche zu ermutigen, diesen Weg zu gehen. Starten werden wir jetzt. Begonnen haben wir schon früher.

Unterstützt ihr auch eure Kunden und Partner bei dieser Aufgabe?
Ja. Natürlich sind wir kein Anbieter einer CO2-Messung oder Auflistung einer Checkliste für den Wandel. Aber wir haben die Themen bewusstes Wachstum, Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung stets in unserem Themenschwerpunkten auf der Agenda und versuchen, möglichst viele Organisationen dafür zu sensibilisieren und inspirieren.

 

Fragen zum Projekt?

Wir und Sie sind nicht alleine. Unternehmen machen sich jetzt auf den Weg in eine Zukunft für unsere Kinder und nächsten Generationen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten und stehen Ihnen gerne für Gespräche zur Verfügung.

Wir freuen uns über den Dialog mit Ihnen.

Fragen rund um das Projekt NULL richten Sie bitte an unsere Ansprechpartnerin:

Lisa Keilhammer
09671 9234831
kontakt@schmidundkreative.de

jobs-12
jobs-16
buero-04

Newsletter

Für mehr Inspiration im Postfach.

Bereit für
Markenkultur?

Du hast Interesse an einer Zusammenarbeit?
Wir freuen uns über ein erstes Gespräch.

suk-logo-white
suk-heart-white

Unternehmen
Marke
Kultur
Projekte
News
Team
Profil
Kontakt

© 2022 schmid und kreative
Alle Rechte vorbehalten.

suk_gelebte-markenkultur-2

Gestaltet mit Herz, Hirn und Haltung.

Back to top Arrow