Wer den Menschen vergisst, wird vom Menschen vergessen.

Wir sind davon überzeugt, dass Organisationen und Marken nur einem dienen sollten: Dem Menschen. Der aktuelle Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft und von der Status- hin zur Sinnökonomie, fordert von Unternehmen und Märkten eine ständige kulturelle Evolution. Unternehmen sind somit auch Kulturtreiber und Entwicklungsumfelder. Und hier beginnt jede Transformation beim Menschen. Viele nennen das 'Customer Centricity', 'Kundenorientierung' oder 'der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt'. Wir arbeiten daran, dass diese Haltung keine Lippenbekenntnisse bleiben, sondern dass sich unser Denken und Handeln tatsächlich dem Menschen verschreibt. Als Mitarbeiter und Kunde.

Wir begleiten Geschäftsführer, Inhaber und Selbstständige, indem wir ihnen zuhören und reinhören.

Menschen in diesen Positionen wünschen sich Zuhörer. Eigentlich suchen sie Zu- und Reinhörer. Wir haben dieses Talent und begleiten diese Menschen von der Schiffsbrücke, damit sie nicht nur ihrer Rolle als Vorbild gerecht werden, sondern den Draht zum Maschinenraum nicht abreißen lassen. Oft sind wir Übersetzer, Vermittler und Resonanzgeber. Das schätzen unsere Partner, die sich oftmals privat und beruflich an uns wenden. Sie wissen, dass sie ehrliche Meinungen erhalten, einen Sparringpartner bekommen und zudem bei uns auf Resonanzen und Antworten treffen.

Wir-begleiten-und-hören-zu
Mensch-mit-Stolz

Führungskräfte der Zukunft sind empathische Umfeldgeber.

Führungskräfte fühlen sich oft wie 'Sandwichkinder'. Sie müssen einerseits wirtschaftliche Ergebnisse liefern und andererseits müssen sie ihr Team auf menschliche Art und Weise in ihr Potenzial bringen. Dieser Spagat darf kein 'entweder – oder' mehr sein, sondern ein 'sowohl – als auch'. Kein Mensch wird zur Führungskraft geboren. Bereits bei der Definition der Aufgabenfelder scheiden sich die Geister. Wir entwickeln mit Führungskräften ein klares Rollenbild durch Coachings, Seminare und Inspirationsangebote. Alleine, in offenen Seminaren oder fokussiert in einer Organisation.

Mitarbeiter als Menschen sehen, verstehen und mitnehmen.

Mitarbeiter wollen Wertschätzung, Kommunikation und Weiterentwicklung. Führungskräfte wollen Leistung. Wir glauben, dass beides möglich ist, wenn sich Menschen mit einer Marke identifizieren. Das gelingt, wenn Menschen mitgestalten und in ein Gleichgewicht von Fordern und Fördern kommen. Es geht um Potenzialentfaltung, Einbindung und Verantwortung. Menschen folgen Menschen, die an einen glauben, ein realistisches Zukunftsbild bauen und auf empathische Art und Weise ein Umfeld schaffen, in dem Stolz und Demut entstehen kann.

Mitarbeiter-1
Entfalten

Talente kann man nur demotivieren.

Talente, so nennen wir Praktikanten, Auszubildende, Studenten, Schüler und jüngere Menschen, die mit größter Motivation nach ihrer Berufung suchen. Sie möchten sich entwickeln, in einem Unternehmen ankommen und sich mit ihren Werten verstanden fühlen. Diese Talente wollen gefördert werden, suchen Vorbilder und Antworten auf vermeintlich einfache Fragen. Talente sind unsere Zukunft. Deshalb verdienen sie von Organisationen Zeit und Raum.

Mensch, wo bist du geblieben.

Vor allem in den letzten Jahren haben wir oftmals den Menschen in unseren Organisationen vergessen. In großen Aufgaben und in den kleinen Gesten. Wir schaffen wieder ein Bewusstsein für Sehnsüchte, Werte, Bedürfnisse und Kulturen. Für uns von besonderer Bedeutung in einer sich ständig wandelnden Lebens-, Arbeits- und Konsumwelt. Einer sogenannten VUCA-Welt, die neue gesellschaftliche und wirtschaftliche Resonanzen erfordern.

wo-stolz-ist-1

Kompetenzen

Wir glauben an die Kreativität von Menschen. Und an Menschen als Werttreiber von Marken. Wir arbeiten mit und für Menschen. Dafür haben wir ein besonderes Talent, mit dem wir unterschiedliche Angebote für Sie gestaltet haben.

CR_08911
81205193_10215223871941324_5864141646362312704_o
CR_InspirationNight19_Marco_36
78413673_10214991214045022_2097900234842570752_o

.gespräche

Von Mensch zu Mensch. Was möchten Sie erreichen? Was möchten Sie bewegen?

Ich möchte

... unsere Mitarbeiter verstehen.
... wissen, warum die Stimmung bei uns nicht gut ist.
... herausfinden, warum viele Menschen bei uns kündigen.
... die Menschen mehr mit einbeziehen.
... strategische Gespräche auf Augenhöhe.
... mich gerne über Themen austauschen.
... dass jemand mit unserem Team Themen anspricht.
... unsere Werte verankern.
...

.workshops

Von Mensch zu Mensch. Was möchten Sie erreichen? Was möchten Sie bewegen?

Ich möchte

... raus aus dem Hamsterrad.
... an neuen Ideen arbeiten.
... ein Problem zeitnah gelöst haben.
... fokussiert an einem Thema arbeiten.
... einen Moderator für ein gewisses Thema.
... unsere Werte und unsere Marke definieren.
... neue Impulse für mein Team und unsere Marke.
... nicht nur durchdenken, sondern auch umsetzen.
...

.seminare

Von Mensch zu Mensch. Was möchten Sie erreichen? Was möchten Sie bewegen?

Ich möchte

... meine Führungskräfte auf ein nächstes Level bringen.
... meine Themen nachhaltig verankern.
... meine Markenkultur vermitteln.
... meine eigene Seminarreihe entwickeln.
... meinen externen Partner die Marke näher bringen.
... unsere MitarbeiterInnen begeistern.
... kein 08/15 Seminar für unsere MitarbeiterInnen.
... ein neues Fortbildungserlebnis für mein Team.
...

.veranstaltungen

Von Mensch zu Mensch. Was möchten Sie erreichen? Was möchten Sie bewegen?

Ich möchte

... ein neues Eventformat installieren.
... ein Mitarbeiterevent entwickeln und umsetzen.
... meine Mitarbeiter überraschen.
... unser Jahresevent neu denken.
... ein völlig neues Erlebnis für mein Team oder Kunden.
... unsere Messen oder PoS neu denken.
... mit Live-Erlebnissen Erwartungen übertreffen.
... emotionale Erlebnisse gestalten.
...

.coachings

Von Mensch zu Mensch. Was möchten Sie erreichen? Was möchten Sie bewegen?

Ich möchte

... ein neues Coaching installieren.
... unsere Coaches mit unserer Kultur arbeiten lassen.
... selbst gecoacht werden.
... mehr Coachings für mein Team.
... ein internes Coachingkonzept installieren.
... erlebnisorientiertes Coaching.
... eigene Fort- und Weiterbildungsprogramme.
... die perfekten Coaches finden.
...

"Auch der zweite Vortrag hat mich überzeugt und die Resonanz auf unseren Netzwerkabend war super!"

Matthias Lange _ Geschäftsführer WKS Kaufhaus und Vorstand CMT Wolfsburg e. V.

81040316_10215166355143440_1201461704567816192_o
CR_InspirationNight19_A_001
home-04
CR_InspirationNight19_A_104
jobs-01
CR_InspirationNight19_A_031
557566_2879404475425_382686284_n

News, Beiträge & Meinungen

Aktuelles vom Oberviechtacher Land.

27.09.2020

Und was jetzt?

Wenn wir uns unsere aktuellen Anfragen und Themenschwerpunkte ansehen, sind es vor allem die steigenden strategischen Anforderungen von Marken und Führungskräften.

15.09.2020

Wir bringen Marken von der Pflicht in die Kür.

Viele Marken glauben, sie erreichen die Herzen der Menschen, wenn sie die Mindesterwartungen einhalten. Sie verkaufen sich als beratend, servicestark, kompetent und ja, auch innovativ. 

11.09.2020

Wir haben die CHARTA DER VIELFALT unterzeichnet.

Als Team haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet und setzen uns von jetzt an sichtbarer für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein.

Newsletter

Für mehr Sinn in Ihrem Postfach.

Bereit für
Markenkultur?

Du hast Interesse an einer Zusammenarbeit?
Wir freuen uns über ein erstes Gespräch.

suk-logo-white
suk-heart-white

Unternehmen
Büro
Kultur
Projekte
Kontakt

© 2020 schmid und kreative
Alle Rechte vorbehalten.

suk_gelebte-markenkultur-2

Gestaltet mit Herz, Hirn und Haltung.

Back to top Arrow